Tiefe Venenthrombose der oberen Extremitäten | SpringerLink Venenthrombosen der oberen Extremität Venenthrombosen der oberen Extremität Klinische Pharmakologie - Vaskulaere Pharmakotherapie


Tiefe Venenthrombosen der oberen Extremität Venenthrombosen der oberen Extremität

This service is more advanced with JavaScript available, learn more at http: Klinische Angiologie pp Cite as. Es handelt sich um Thrombosen der tiefen Schultergürtel- und Arm-Venen: Im Vergleich zu Thrombosen der unteren Extremität sind sie selten. Bedingt durch eine deutliche Zunahme der katheterinduzierten Thrombosen werden sie jedoch heute häufiger gesehen als früher, Venenthrombosen der oberen Extremität.

Unable to display preview. Tiefe Venenthrombose der oberen Extremitäten. Authors Authors and affiliations W. Dtsch Med Venenthrombosen der oberen Extremität Bagnali HA, Gomperts E and Atkinson JB Continuous infusion of low-dose urokinase in the treatment of central venous catheter thrombosis in infants and children.

Barker NW and et al. Relation of thrombosis and embolism. Mayo Clin Proc Dtsch Med Wschr Arch Intern Med Muench Med Wochenschr Brismar BO Diagnosis of thrombosis by catheter phlebography after prolonged central venous catheterization.

Elliot G Upper-extremity deep vein Packung von Apfelessig in Thrombophlebitis. Schweiz Med Wochenschr Griffin MP and Casta A Successful urokinase therapy for superior vena cava syndrome in a premature infant.

Am J Dis Child Heyden B and Vollmar J Thoracic outlet-syndrome with vascular complications. J Cardiovasc Surg Hughes ESR Venous obstruction in the upper extemity.

Brit J Surg In Trübestein G and Ethel F: Analysis of 16 personal cases and 56 cases collected from literature. Kriessman A Therapie der Armvenenthrombose. Krzywanek HJ Vergleichende Untersuchung zur intermittierenden fibrinolytischen Behandlung akuter Phlebothrombosen mit Streptokinase und Urokinase in ultrahoher Dosierung. Eur J Vasc Surg 2: Martin M Phlebologische Krankheitsbilder.

In Hans Venenthrombosen der oberen Extremität, Bern: Painter TD, Karpf M Deep venous thrombosis of the upper extremity, five years experience at a university hospital. Rubenstein M and Creger WP Successful streptokinase therapy for catheter induced subclavian vein thrombosis. Eur J Vasc Surg 1: Incidence and treatment of associated complications. Crit Care Med In Trübestein G and Etzel F: Schulze-Bergmann G Das Paget-v, Venenthrombosen der oberen Extremität.

Schwindt JK Traumatic thrombosis of the upper extremities. Z Gesamte Inn Med Kasuistischer Beitrag zum Problem des Thromboserisikos bei hormoneller Kontrazeption, Venenthrombosen der oberen Extremität.

Schattauer, Stuttgart, — Google Scholar. Rieger There are no affiliations available. Cite chapter How to cite? Cookies We use cookies to improve your experience with our site.


Venenthrombosen der oberen Extremität

Leitlinien wurden bei der Suche berücksichtigt. Das klinische Bild ist unspezifisch. Diagnostische Algorithmen sind wenig aussagekräftig, die Sonographie hingegen hat einen hohen diagnostischen Stellenwert.

Die Therapie erfolgt durch Antikoagulation, initial mit Heparinen, später mit oralen Antikoagulanzien. Zunehmend werden dabei direkte orale Antikoagulanzien angewendet. Häufig kann der Thrombus Venenthrombosen der oberen Extremität vollständig aufgelöst werden. Die medikamentöse Erhaltungstherapie wird meist 3—6 Monate fortgeführt. Bei besonderen Indikationen können interventionelle Verfahren genutzt werden.

Die Therapie der ersten Wahl ist die Antikoagulation. Dazu gehören die Vv. Abzugrenzen sind Thrombosen der oberflächlichen Venen: Randomisierte kontrollierte Studien fehlen, nichtrandomisierte interventionelle oder vergleichende Studien gibt es kaum.

Überwiegend liegen Fallserien und Kohortenstudien mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor. Eine formale Metaanalyse ist somit nicht möglich, jedoch ein systematisches Review der Literatur.

Mit dieser Suchstrategie wurden insgesamt Arbeiten identifiziert, von denen 29 als relevant eingestuft wurden. Das Risiko ist dabei vom Durchmesser und von der Art und Lage des Katheters abhängig, es steigt zudem mit dem Vorliegen einer Infektion 13 Vergleichbares findet sich für Herzschrittmacher: Eine maligne Grunderkrankung erhöht das Risiko um den Faktor 18 OR 18,1; [9,4; 35,1] gegenüber Patienten ohne maligne Erkrankung 2 Nach Mino et al. Von einer TVT am häufigsten betroffen sind die V.

TVTs der oberen Extremitäten weisen gegenüber denen der unteren Extremitäten eine Reihe von Unterschieden auf, die in eKasten 3 dargestellt sind. Hinweis auf eine Thrombose im Bereich der V. Auch Schwäche und Parästhesien des betroffenen Arms können auftreten, werden jedoch, ebenso wie eine erhöhte Körpertemperatur, Venenthrombosen der oberen Extremität, nur gelegentlich beobachtet Venenthrombosen der oberen Extremität Es bleibt abzuwarten, ob dieser sich in der breiten Anwendung durchsetzt.

Obwohl durch einen altersadjustierten Cut-off-Wert für D-Dimere der negative Vorhersagewert gesteigert werden kann, bleibt die Aussagekraft des D-Dimer-Tests alleine deutlich eingeschränkt Eine Kontrastmittelverstärkung ist dabei nicht erforderlich 2Venenthrombosen der oberen Extremität, 7 Die Diagnostik im Bereich der proximalen Vv.

Hier findet die Doppler- oder farbkodierte Menovazin von Krampfadern Anwendung 2. Beide Seiten sowie der venöse Abstrom aus Kopf und Arm können in einer Untersuchung dargestellt werden, ebenso die Thrombusausdehnung nach zentral Abbildung 2. Medikamente und Dosierungen sind in der Tabelle dargestellt.

Eine Dosisadjustierung ist in der Regel nicht notwendig Die Dauer der Erhaltungstherapie ist abhängig von der Ursache und liegt zwischen 3 und 6 Monaten, in seltenen Fällen darüber 2 Bei einer katheterassoziierten Thrombose, insbesondere bei einem noch funktionstüchtigen, nicht verzichtbaren zentralen Katheter, kann dieser unter Antikoagulation weiter genutzt werden, Venenthrombosen der oberen Extremität.

Wird der Venenthrombosen der oberen Extremität entfernt, sollte die Antikoagulation für weitere 3 Monate fortgesetzt werden Liegt eine tumorassoziierte TVT-OE vor, empfiehlt es sich, die Antikoagulation fortzuführen, solange eine aktive Tumorerkrankung besteht und keine Kontraindikation vorliegt 2 Zudem widersprechen sich die Ergebnisse: Es stellt sich zudem die Frage nach dem Ziel der Therapie: Auflösung der Thrombose oder Vermeidung eines Fortschreitens beziehungsweise sekundärer Komplikationen?

Eine vollständige Auflösung des Thrombus gelingt häufig nicht, Venenthrombosen der oberen Extremität. Die Notwendigkeit einer Prophylaxe ist abhängig vom individuellen Risiko und muss expositionelle — zum Beispiel akute Erkrankungen und Operationen — sowie dispositionelle Faktoren — zum Beispiel angeborene und erworbene Faktoren — berücksichtigen. Ein mittleres beziehungsweise hohes Risiko einer TVT mit der Notwendigkeit einer Prophylaxe besteht unter anderem nach längeren Operationen, bei malignen Erkrankungen und angeborenen thrombophilen Hämostasedefekten.

In einer randomisierten Studie von Verso et al. Interessanterweise konnte kein Unterschied gezeigt werden, Venenthrombosen der oberen Extremität. Anschrift für die Verfasser Venenthrombosen der oberen Extremität. Deep vein thrombosis of the upper extremity—a systematic review.

Dtsch Arztebl Int ; The English version of this article is available online: Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden. Originalarbeit Tiefe Venenthrombosen der oberen Extremität Ein systematisches Review Deep vein thrombosis of the upper extremity—a systematic review Dtsch Arztebl Int ; Current management strategies and long-term clinical outcomes of upper extremity venous thrombosis.

Diagnosis and management of upper extremity deep-vein thrombosis in adults. Preferred reporting items for systematic reviews and meta-analyses: Open Med ; 3: Comparisons between upper and lower extremity deep vein thrombosis: Clin Appl Thromb Hemost ; pii: The prophylaxis of venous thromboembolism.

Upper limb deep vein thrombosis: Acta Haematol ; Margey R, Schainfeld RM: Upper extremity deep vein thrombosis: Curr Treat Options Cardiovasc Med ; The risk factors and clinical outcomes of upper extremity deep vein thrombosis.

Vasc Endovascular Surg ; Ann Pharmacother ; Upper-extremity deep vein thrombosis. Am J Med ; Upper-extremity deep vein thrombosis: Management of occlusion and thrombosis associated with long-term indwelling central venous catheters. Venous thrombosis related to peripherally inserted central catheters. Risk of symptomatic DVT associated with peripherally Venenthrombosen der oberen Extremität central catheters.

Incidence and risk factors of upper extremity deep vein lesions after permanent transvenous pacemaker implant: Pacing Clin Electrophysio ; Old and new risk factors for upper extremity deep venous thrombosis.

Line-associated thrombosis as the major cause of hospital-acquired deep vein thromboses: Am J Surg Venenthrombosen der oberen Extremität Deep-vein thrombosis of the upper extremities. N Engl J Med ; Engelberger RP, Kucher N: Management of deep vein thrombosis of the upper extremity. A clinical decision rule and D-dimer testing to rule out upper extremity deep vein thrombosis in high-risk patients.

Thromb Res ; A clinical prediction score for upper extremity deep venous thrombosis. Thromb Haemost ; Is stand-alone D-dimer testing safe to rule out acute pulmonary embolism? JTH Epub ahead of print. Accuracy in diagnosing deep and pelvic vein thrombosis in primary care: Accuracy of diagnostic tests for clinically suspected upper extremity deep vein thrombosis: S2k-Diagnostik und Therapie der Venenthrombose und der Lungenembolie.

Treatment of upper-extremity outflow thrombosis. The perioperative management of treatment with anticoagulants and platelet aggregation inhibitors. Antithrombotic therapy for VTE disease: American College of Chest Physicians evidence-based clinical practice guidelines.

Catheter-direct thrombolysis versus pharmacomechanical thrombectomy for treatment of symptomatic lower extremity deep venous thrombosis. A new method for aggressive management of deep vein thrombosis: Clinical outcome of patients with upper-extremity deep vein thrombosis: Low-molecular-weight Patch von Krampfadern Bein versus a coumarin for the prevention of recurrent venous thromboembolism in patients with cancer.

BMC Cancer ; Tinzaparin vs warfarin for treatment of acute venous thromboembolism in patients with active cancer:


Leitungsbahnen obere Extremität

Related queries:
- Salbe Diclofenac Thrombophlebitis
On Jul 23, T. Zontsich (and others) published: CT-Phlebographie Eine neue Methde zur Diagnostik von Venenthrombosen an der oberen und unteren Extremität.
- Chirurgie auf Krampfadern Beine Foto
Tiefe Venenthrombose der oberen Extremitäten. In der PHLEKO-Studie schließlich betrafen bereits 4,4% aller beobachteten Venenthrombosen die obere Extremität.
- Varizen Foto Lauf
Frankfurt am Main – Im Vergleich zu Venenthrombosen der unteren Extremitäten treten Blutgerinnsel in den oberen Extremitäten (TVT-OE) seltener auf. Jedoch.
- Salbe gegen trophischen Geschwüren
Tiefe Venenthrombose der oberen Extremitäten. In der PHLEKO-Studie schließlich betrafen bereits 4,4% aller beobachteten Venenthrombosen die obere Extremität.
- als ein erster Schritt zur Behandlung von Krampf
Frankfurt am Main – Im Vergleich zu Venenthrombosen der unteren Extremitäten treten Blutgerinnsel in den oberen Extremitäten (TVT-OE) seltener auf. Jedoch.
- Sitemap